Windkraft - Erneuerbare Energie - Ein Schritt für die Zukunft in die Zukunft - Energie aus Kleinwindenergieanlagen (KWEA) zur Eigennutzung

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

PV Sicherheit

Mini PV-Anlagen

Sicherheitshinweise und technische Informationen zu Mini PV-Anlagen

Modulanzahl so wählen, dass Sie den Strom überwiegend selbst verbrauchen. Sie haben sehr günstige Anschaffungskosten, keine Nebenkosten, können gut auf ca. 10 Cent Einspeisevergütung verzichten, wenn Sie z.B. 28 Cent teuren Strom ersetzen. Sie benötigen keinen Antrag auf EEG Vergütung, keine Anmeldung beim Gewerbeamt, keine Steuererklärung usw. Sie zahlen einfach nur eine kleinere Stromrechnung.
Photovoltaikpanel an sonniger Südlage aufstellen und befestigen. Dazu eignen sich z.B. Fassaden, Balkonbrüstungen, Garagen, Gartenhäuser, Dächer jeder Art oder Gartenflächen.
Mit einem Außenkabel (Feuchtraumkabel) können Sie 1 oder 2 Module in einem Stromkreis anschließen (1 Sicherung in Ihrem Sicherungsschrank).
Sie können bis zu 2 Module auf einen Sicherungskreis anschließen, z.B. 2 Module in den Stromkreis im Bad und 2 Module in den Stromkreis im Wohnzimmer. Dies ist in anderen Ländern geprüft und genehmigt, z.B. Holland.
Bis 3.500 Watt benötigen Sie in Deutschland keine Genehmigung für eine PV-Anlage.
Jede „Grauzone“ vermeiden Sie, wenn Sie alle Module vom Elektriker direkt im Sicherungskasten anschließen lassen und ggf. die Sicherungsstärke reduzieren, also z.B. von 16 A auf 10 A. Damit gibt es keine Leitungsüberlastungen, falls Sie 2 Mini PV-Anlagen anschließen möchten.

Wodurch unterscheidet sich unsere Technik von Mitbewerbern? Wenn die Anlage Strom produziert und Sie den Stecker herausziehen, gibt es keine Gefährdung, was jedoch fälschlicherweise von Industrie, Elektroversorgern bzw. deren Lobby behauptet wird. Beim Herausziehen des Netzsteckers wird die Stromproduktion des Moduls innerhalb von Millisekunden unterbrochen – vergleichbar wie bei einer Sicherung, die abschaltet.
Ein Rückwärtslaufen des Stromzählers ist zwar sehr „wirtschaftlich“ aber nicht fair, da Ihr persönlicher Nutzen dem aktuellen Strompreis von z.B. 28 Cent entspräche. Andere erhalten laut Einspeiseverordnung aber nur ca. 10 Cent Vergütung.
Beim Stromversorger sollten Sie nachfragen, ob Ihr Zähler so gebaut ist, dass er nicht rückwärts laufen kann. Ggf. muss er getauscht werden, denn laut Energiewirtschaftsgesetz ist ein Rückwärtslaufen unzulässig.

Starten Sie mit uns in ein neues umweltfreundliches Energiezeitalter.


Beschluss von EU Parlament unterstützt den Einsatz von Mini PV-Allagen.
Am 12.09.2013 hat das Europa Parlament in Straßburg einen Entschließungsantrag zur Strom- und Wärmeerzeugung in kleinem und kleinstem Maßstab, verabschiedet. Die wesentliche Bedeutung der Stromerzeugung in kleinstem Maßstab zur Zielerreichung im Hinblick auf erneuerbare Energien wurde bekräftigt. In der Resolution 2012/2930 RSP stellt das EU-Parlament fest, dass sich Energieflüsse und damit verbundene Verluste vermeiden lassen, wenn die in Kleinstanlagen - wie z.B. Photovoltaik - erzeugte Energie unverzüglich und direkt vor Ort verbraucht wird.
Mit dieser Entscheidung ist der Weg für Mini PV-Anlagen (Mini Solaranlage) europaweit geebnet. Diese und andere Vorteile der Stromerzeugung, die im kleinsten Maßstab arbeiten, sind jedoch zu wenig bekannt. Daher fordert die EU Kommission die einzelnen Mitgliedsstaaten auf, Maßnahmen zu ergreifen, um Lösungen zur Stromerzeugung im kleinsten Maßstab sowie bewährte Verfahren auf diesem Gebiet stärker in der Bevölkerung bekannt zu machen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü