Windkraft - Erneuerbare Energie - Ein Schritt für die Zukunft in die Zukunft - Energie aus Kleinwindenergieanlagen (KWEA) zur Eigennutzung

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wechselrichter

Techn. Daten

Einspeisewechselrichter:

KWEA  haben einen permanent erregten Drehstromgenerator, der einen drei-phasigen Drehstrom produziert. Dieser wird im Controller gleichgerichtet und im Einspeisewechselrichter netzkonform, also mit der richtigen Frqueuenz und Spannung, in das 230V Netz eingespeist.
Zum Netzparallelbetrieb werden Einspeisewechselrichter eingesetzt, dessen Kennlinie auf die KWEA FD6.0-5kW und die örtlichen Windverhältnisse abgestimmt wird. Dadurch kann auch für Schwachwindgebiete der Netzparallelbetrieb optimal realisiert werden.

Unsere Einspeisewechselrichter haben eine entsprechende Konformitätserklärung und sind für den Netzparallelbetrieb zugelassen.
Die Kommunikation des PC zum Einspeisewechselrichter erfolgt über Bluetooth-Schnittstelle mit einem PC.

Allgemeines:
Bei KWEA ist die Ausgansspannung des Generators von der Drehzahl abhängig: Bei schwachem Wind bleibt die Rotor- und damit die Generatordrehzahl niedrig, so dass nur eine geringe Spannung auf den Einspeisewechselrichter trifft. Stärkerer Wind bringt den Rotor und damit den Generator aud höhere Drehzahl und somit auf eine höhere Arbeitsspannung. Deshalb benötigen  Einspeisewechselrichter für KWEA einen breiten Eingangsspannungsbereich.

 
 

Es gibt viele Wind-Einspeisewechselrichter auf dem Markt. Aber wenige, die speziell für Kleinwindanlagen entwickelt und erprobt wurden.
In der Regel sind diese einphasig, obwohl unser deutsches Hausnetz dreiphasig ist.

Wir bieten Ihnen einen transformatorlosen Einspeisewechselrichter der speziell für die Nutzung der Windenergie entwickelt wurde. Ein breiter Eingang-Spannungsbereich von 30Vdc bis 600Vdc, eine hohe Effizienz bis 97%, eine computerfreie Programmierung und die integrierten Uberwachungsfunktion machen diesen Einspeisewechselrichter zu einem sehr kundenfreundlichen Produkt.

Die wesentlichen Vorteile kurz & bündig:
Der GCI-5K-W Einspeisewechselrichter unterscheidet sich vom Wettbewerb aufgrund der Tatsache, dass dieser in erster Linie mit Windkraftanlagen arbeitet, was sich technisch anspruchsvoller gestaltet, als ein Betrieb mit reinen PV-Anlagen. Dieser verfügt über eine 40-zig Punkte Multi-Point-Leistungskurve für den optimalen Betrieb mit jeder KWEA. Die gesamte Konfiguration des Einspeisewechselrichter sowie die Eingabe der Spannungs-/Leistungskurve erfolgt über das integrierte LCD Display mit den intuitiv angeordneten Bedientasten. Eine Anpassung der Kennlinien ist jederzeit und sehr flexibel möglich. Die Betriebszustände werden mittels LCD- und LED-Anzeigen angezeigt. Des Weiteren ist der Einspeisewechselrichter für die Kommunikation mit einem PC mit einer Bluetooth - Schnittstelle ausgestattet. Der Betrieb des Einspeisewechselrichter ist Aufgrund seiner IP65 Schutzklasse für den Innen-und Außenbetrieb einsetzbar.

 

Technische Daten zum Einspeisewechselrichter GCI-5K-W

Max. DC Eingangsspannung

600V DC

MPPT Bandbreite

30VDC bis 540VDC

Max. DC Eingangsstrom

25A

Anzahl von MPP/Max. Strings pro MPP

1/1

Ausgangsnennleistung

5kW

Max. transiente Leistung

5,5kW

Nennspannung Netz

230V AC

Netz  Spannung Bandbreite

180 .... 270V (einstellbar)

Phasen

eine

Ausgangsnennleistung

21,74Amp.

Ausgangsleistung Faktor

> 0,99

Netz Spannung THDr

Total THD < 4%

DC Infusionsstrom

< 50mA

Netz Frequenz

50/60Hz

Max Efficienz

> 97%

Schutz

DC Bereitstellung-Pol Schutz; AC Kurzschlußschutz, Temperaturschutz, usw.

Maße

400W x 74H x 170D (mm)

Gewicht

23kg

Topologie

Transformatorlos

Interner Verbrauch

< 6W

Umwelttemperatur im Betrieb

-25°C .... +60°C

IP-Schutzart

IP65

Schnittstellen

Bluetooth

Erwartete Lebensdauer

> 20 Jahre

Netzfrequenz Bandbreite (Hz)

47 - 52 oder 57 - 62 (einstellbar)

Netzüberwachung

Insel Schutz VAC, FAC nach UL 1741, G83/1, AS4777, VDE 0126-1-1

Luftfeutigkeit im Betrieb

0 - 95%

EMC

EN61000-6-1:2007 and EN61000-6-3:2007

 

Der Einspeisewechselrichter entspricht folgenden Konformitäten:

Netzüberwachung:

  • Insel Schutz VAC,  FAC nach UL 1741, G83/1, AS4777, VDE 0126-1-1


VDE4105 Declaration of Conformity

  • VDE AR-N 4105:2011-08



EC-Declaration of Cinformity

  • Electromagnetic Compatibility 2004/108/EC

  • Low Voltage Direction 2006/95/EC

  • R&TTE 14999/05/EC


Emission:

  • EN 61000-6-3:2007

  • EN 61000-6-4:2007


Utility Interface:

  • EN 61000-3-3:1995+A1:2001+A2:2005

  • EN 61000-3-2:2006

  • EN 61000-3-11:2000

  • EN 61000-3-12:2005

  • VDE0126-1-1:2006


Immunity:

  • EN 61000-6-1:2007

  • EN 61000-6-2:2005

  • EN 61000-6-3:2007


Safety:

  • EN 50178:1997



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü